Gute Nachrichten zum Sommeranfang!

Seit Mitte April gibt es einige Änderungen in der dritten Förderphase des Bundesprogramms „Corona-Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen“. Eine dieser Änderungen betrifft die Förderung für die Umsetzung von Hygienekonzepten, beispielsweise für den Luftreiniger AiroDoctor®: Diese erhöht sich auf bis zu 100% bei mindestens 70% Umsatzrückgang. “Diese Erhöhung ist ein guter Impuls zum Start der Sommersaison”, sagt Carsten Hermann, Mitentwickler des AiroDoctor. “Im Angesicht von flächendeckenden Lockerungen und Öffnungen können Einrichtungen wie Gastronomie und Sportstudios ihre Innenräume mit Luftreinigern deutlich sicherer machen.”

 

Die Förderungsstufen für den AiroDoctor jetzt folgendermaßen aus: 

  • Erstattung bis zu 100%, wenn Umsatzeinbruch mehr als 70%    
  • Erstattung bis zu 60%, wenn Umsatzeinbruch 50% bis 70%
  • Erstattung bis zu 40%, wenn Umsatzeinbruch mindestens 30%

Überbrückungshilfe III kann für diejenigen Monate zwischen November 2020 bis Juni 2021 beantragt werden, in denen es einen Corona-bedingten Umsatzrückgang von mindestens 30% im Vergleich zum Referenzmonat im Jahr 2019 gab. Übrigens: Auch gemeinnützige Organisationen wie Jugendherbergen, Familienferienstätten oder Einrichtungen der Behindertenhilfe sind antragsberechtigt!

 

Weitere Informationen zur Förderung finden Sie hier!