AiroDoctor Luftreiniger Förderung
 

Die Friseure haben geöffnet, der Einzelhandel und andere Unternehmen werden hoffentlich bald folgen. Gleichzeitig nehmen die unterschiedlichen Virusmutanten an Fahrt auf, eine dritte Welle gilt als wahrscheinlich.

Wer jetzt noch keinen Luftreiniger in seinem Laden, Salon oder Büro stehen hat, für den gibt es gute Nachrichten: Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfe und fördert auch weiterhin die Anschaffung mobiler Luftreiniger.

„Mobile Luftreiniger wie der AiroDoctor sind ein wichtiger Teil jedes Hygienekonzeptes, gerade im Angesicht der neuen Virusmutanten“, sagt Carsten Hermann, Geschäftsführer von ScreenSource. „Der AiroDoctor kann einen großen Beitrag dazu beitragen, weitere Schließungen zu verhindern.“

Die Höhe der finanziellen Unterstützung im Rahmen der Überbrückungshilfe III richtet sich nach der Höhe der jeweiligen monatlichen Umsatzeinbußen:

  • Erstattung bis zu 90%, wenn Umsatzeinbruch mehr als 70%
  • Erstattung bis zu 60%, wenn Umsatzeinbruch 50% bis 70%
  • Erstattung bis zu 40%, wenn Umsatzeinbruch mindestens 30%

 

Hier geht es zu den Informationen rund um die Überbrückungshilfe III.

 

Lesen Sie hier unsere Pressemeldung zum Thema.